Für Unternehmen

Datenschutzerklärung mobile-pocket App

Stand: März 2020

In dieser Datenschutzerklärung zu mobile-pocket informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, an wen wir diese ggf. weitergeben und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. In Abschnitt A (Allgemeines) erhalten Sie allgemeine Informationen zum Datenschutz und zum Zweck der Datenverarbeitung und in Abschnitt B (Datenverarbeitung in der mobile-pocket App) erhalten Sie zusätzliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unser App sowie zu Ihren Rechten.
 

A. Allgemeines

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit mobile-pocket ist die bluesource – mobile solutions GmbH, Softwarepark 32, 4232 Hagenberg i.M., Österreich, („bluesource“„wir“ oder „uns“).

Bei Anliegen zum Datenschutz und zur Geltendmachung Ihrer Rechte (Abschnitt B) können Sie sich zum Beispiel an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden: bluesource – mobile solutions GmbH, Softwarepark 32, 4232 Hagenberg i.M., Österreich mit dem Zusatz „z.Hd. des Datenschutzbeauftragten“ oder per E-Mail unter: datenschutz(at)mobile-pocket.com

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu verschiedenen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten muss dabei auf eine der folgenden Rechtsgrundlagen gestützt werden:

  • Sie haben Ihre Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. a) DSGVO);
  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. b) DSGVO);
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen der bluesource oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich hierbei um ein Kind handelt (Art. 6 Abs. 1, Unterabs. 1 Buchst. f) DSGVO).

Unsere App „mobile-pocket“

Die mobile-pocket Applikation (in Folge: „mobile-pocket“ oder „App“) bietet Ihnen die Möglichkeit, Kundenkarten (Loyalitätskarten) oder sonstige Karten auf mobile Endgeräte zu speichern und als digitale Identifizierung wiederzugeben und zu verwenden. Des Weiteren können Sie sich durch die Applikation über aktuelle Angebote der Kundenkartenbetreiber (Händler) und andere Aktionen informieren. Zweck der App ist es, Kundenbindungsprogramme in digitaler Form zu ermöglichen und Nutzer über Angebote von Händlern zu informieren.

Hierzu, zur Ermöglichung der unter Abschnitt B angeführten Dienste, sowie zur Weiterentwicklung unserer App, verarbeiten wir personenbezogene Daten (insbesondere die Information, von welchen Händlern Kundenkarten hinterlegt wurden), das Nutzerverhalten innerhalb der App (Art und Inhalt der angesehenen Inhalte, Dauer der Interaktion), den Standort des Nutzers (sofern der Nutzer diesen Dienst in den Einstellungen auf seinem Mobilgerät freigegeben hat), sowie technische Daten (IP-Adresse, Art und Modell des Gerätes, auf dem die App verwendet wird, Mobilfunkanbieter, Art und Version des Betriebssystems, Push Token, Mobile Werbe-IDs (IDFA, AAID), Land in dem die Sim-Karte des Users angemeldet ist, Sprache die am Gerät eingestellt ist).

Wir ermöglichen die Nutzung unserer Dienste auch in anderen Apps (beispielsweise in diversen Banken-Wallets). Sie müssen bei einer hiermit allfällig verbundenen Datenverarbeitung Ihre Einwilligung gesondert erteilen. Bei Nutzung unserer Dienste in anderen Apps gelten unsere diesbezüglichen Nutzungs- und Datenschutzerklärungen.

bluesource verfolgt mit der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Verwendung von mobile-pocket folgende Zwecke auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen:

Zweck

Rechtsgrundlage

Interessensabwägung bei berechtigtem Interesse

Bereitstellung der App

Vertragserfüllung, Einwilligung und berechtigtes Interesse

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer App „mobile-pocket“ auch für nicht registrierte Nutzer und der damit verbundenen Datenverarbeitung, an der Verbesserung Ihrer Nutzererfahrungen sowie an der Verhinderung und Entdeckung von kriminellen Handlungen. Für den Nutzer ist damit mit keinerlei Nachteilen zu rechnen.

Zugang zum Login-Bereich der mobile-pocket App und Aktivierung des Login-Bereichs

Vertragserfüllung, Einwilligung

 

Nutzung der von Ihnen abgelegten Kundenkarten und Übermittlung von bestimmten Daten an Händler

Vertragserfüllung, Einwilligung, berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse liegt darin, digitale Kundenbindungsprogramme zu ermöglichen. Dies ist der Zweck der App. Um eine Digitalisierung dieser Kundenbindungsprogramme zu ermöglichen, ist die Weitergabe von bestimmten Daten an Händler / Betreibern von Kundenbindungsprogrammen erforderlich. Für den Nutzer ist damit mit keinerlei Nachteilen zu rechnen.

Ausspielung von Werbung

Vertragserfüllung, Einwilligung, berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse liegt darin Werbeausspielungen von Händlern und Dritten zu ermöglichen und damit Umsätze zu lukrieren. Die Nutzer – welche die App vor allem zur Digitalisierung ihrer Kundenkarten nutzen, rechnen mit dem Empfang von Werbung. Dies auch in Form von sog. Push-Benachrichtigungen. Der Nutzer kann die App völlig kostenlos nutzen und mit den Werbeausspielungen sind keinerlei Nachteile verbunden.

Reichweitenmessung und statistische Analysen (weitere Informationen zu den eingesetzten Tools finden Sie im Abschnitt „App-Analyse“

Vertragserfüllung, Einwilligung, und berechtigtes Interesse

Verbesserung der App zur Ermöglichung einer nutzerfreundlichen Wahrnehmung des mobilen Angebots. Für den Nutzer ist damit mit keinerlei Nachteilen zu rechnen.

Prävention von Missbrauch/Betrug

Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse

Verhinderung finanzieller Schäden für die bluesource – mobile solutions gmbh, ihre Vertragspartner und der Nutzer. Für den Nutzer ist damit mit keinerlei Nachteilen zu rechnen.

Kommunikation mit Teilnehmern einschließlich Beantwortung von Anfragen

Vertragserfüllung, berechtigtes Interesse

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mit unseren Nutzeren in Kontakt zu treten. Für den Nutzer ist damit mit keinerlei Nachteilen zu rechnen.

Unser berechtigtes Interesse besteht insbesondere darin, Umsätze mit den kostenlos zur Verfügung gestellten Diensten zu tätigen, wofür die Verarbeitung von Nutzer-Daten für Werbezwecke und die folgende Ausspielung von Werbemitteln erforderlich ist. Der Nutzer hat durch die Verwendung dieser Daten keine Nachteile zu erwarten und kann dieser jederzeit widersprechen. Die Werbeausspielungen selbst sind Teil des Dienstes von mobile-pocket und Nutzer rechnen damit, dass ihnen Werbung von Händlern – insbesondere solchen, von denen sie bereits eine Kundenkarte haben – ausgespielt wird.

 

B. Datenverarbeitung in der mobile-pocket App

mobile-pocket Nutzer

Sie können auf die Applikation zugreifen, indem sie diese auf ihr mobiles Endgerät installieren. Nach der Zustimmung zur Datenschutzerklärung wird im Hintergrund ein anonymes Benutzerkonto angelegt, das mit dem mobilen Endgerät verknüpft ist. In Folge ist es Ihnen möglich, Kundenkarten oder sonstige Karten zumeist lediglich durch die Eingabe der Kundennummer für die jeweilige Kundenkarte, durch Abfotografieren, Einscannen des Barcodes oder ein vorgefertigtes Template zu speichern und diese in Folge in elektronischer Form zu verwenden. 

Registrierte mobile-pocket Nutzer

In weiterer Folge können Sie sich entweder mit Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort oder Facebook/Google/AppleID Login einen Zugang zu Ihrem Benutzerkonto bei mobile-pocket anlegen. Durch diesen Zugang haben Sie bei Verlust oder Austausch Ihres Mobiltelefons, durch Neuinstallation der Applikation und Eingabe Ihrer Zugangsdaten, Zugriff auf Ihr Benutzerkonto und können jederzeit auf die gespeicherten Kundenkarten zugreifen. Die Registrierung zum Benutzerkonto ist für die grundsätzliche Nutzung des Dienstes nicht zwingend erforderlich und erfolgt auf freiwilliger Basis. Für die Nutzung weiterer Dienste ist die Registrierung unter Angabe der hierfür abgefragten Daten jedoch erforderlich.

Push-Benachrichtigungen

Über unsere Push-Benachrichtigungen senden wir regelmäßig Informationen über Angebote unserer Partner sofern ein Nutzer sich für den Empfang sog. Push-Benachrichtigungen angemeldet hat. Dabei wird eine volatile ID verarbeitet, mittels derer die Geräte/App-Kombination eindeutig identifiziert und adressiert werden kann. Hierfür nutzen wir einerseits „Firebase Cloud Messaging“, das von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland als auch „Pushwoosh“, das von Pushwoosh Inc.,1224 M St NW, Suite 101, Washington, District of Columbia 20005, USA, betrieben wird.

Wir verwenden Push-Benachrichtigungen für folgende Zwecke:

  • Informationen und Mitteilungen über unser Service
  • Angebote von Händlern
  • Standortbezogene Aktionen: Um standortbasierte Angebote, die sich in der Nähe des Nutzers befinden oder inhaltlich zu seinem Standort Bezug nehmen, zu bewerben. Wie zum Beispiel: ‚Du zahlst zu viel für Strom, schaue in die nächste Filiale für mehr Infos!“, oder „Lust auf noch mehr Fußball? Dann schaue dir dieses Sport Angebot an!“. 

Sie stimmen der Übermittlung von Push-Benachrichtigungen für Werbezwecke durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich zu. Sofern Sie keine Benachrichtigungen (Push-Nachrichten) von mobile-pocket wünschen, kann dieser Dienst jederzeit in den Einstellungen des Mobiltelefons deaktiviert werden.

Angebote

Sofern für die Nutzung eines Angebotes bzw. dem Bezug eines Gutscheines bzw. einer Aktion eines Händlers oder Drittanbieters die Eingabe von Daten erforderlich ist, werden diese bei der Eingabe direkt an den jeweiligen Händler/Drittanbieter übermittelt. mobile-pocket hat auf diese Daten keinen Einfluss und ist nicht für die vom Händler/Drittanbieter zur Verfügung gestellten Daten verantwortlich. Werden Gutscheine an Besitzer einer bestimmten Kundenkarte oder an Teilnehmer eines Bonuspunkteprogrammes ausgespielt, hat der jeweilige Händler/Betreiber die Möglichkeit, eine Liste der Kundenkarten-, Barcode,- bzw- Kundennummern sowie Mobile Werbe-IDs (IDFA, AAID) anzufordern, die diesen Gutschein eingelöst haben. Sie stimmen durch die Annahme dieser Datenschutzerklärung der Verarbeitung und Weitergabe der Daten bei Nutzung dieses Services zu. Sofern Sie Informationen über die vom jeweiligen Händler/Drittanbieter verarbeiteten Daten zu Ihrer Person wünschen oder Sie mit der Verwendung Ihrer Daten durch den jeweiligen Händler/Drittanbieter nicht mehr einverstanden sind, wenden Sie sich direkt an den jeweiligen Händler/Drittanbieter.

Ortsbezogene Werbung

In vielen Geschäften und anderen Orten besteht die Möglichkeit, dass ortsbezogene Informationen oder Angebote über bestimmte Produkte direkt in der App angezeigt werden können. Sofern Sie mobile-pocket durch die Einstellungen in Ihrem Mobiltelefon die Berechtigung zur Standortabfrage erteilt haben, werden in der App Informationen oder Angebote über Produkte, die in einem Bezug zu den von Ihnen übermittelten Standortdaten stehen, angezeigt. 

  • Ausspielen von Angeboten der lokalen Händler in der App (alternativ durch manuelle Eingabe der Postleitzahl)
  • Ausspielen von Angeboten und Werbeanzeigen von Händlern in der Umgebung
  • Ausspielen von Angeboten und Werbeanzeigen von Händlern auf Basis von standortbezogenen Interessensprofilen
  • Optimierung der Nachrichteninhalte auf Basis von vom User besuchten Geo-Standorten

Wir verarbeiten und nutzen somit personenbezogene Daten für ortsbezogene und zeitbezogene Werbung. Mit der Standortfreigabe und Benachrichtigungsfreigabe (Push-Benachrichtigungen) können dabei auch regionalspezifische Angebote via Push Benachrichtigungen gesendet werden, sofern diesem Service zugestimmt wurde. 

Sie können diesen Dienst jederzeit durch Einschränkung der notwendigen Berechtigungen des Mobiltelefons deaktivieren (Deaktivierung Standortfreigabe).

Sie stimmen durch die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung der Verarbeitung Ihrer Daten zur Ausspielung von (ortsbezogener) Werbung und insbesondere zum Empfang von diesbezüglichen Push-Benachrichtigungen ausdrücklich zu. 

Anmeldungen zu Kundenbindungsprogrammen

Für Händler besteht die Möglichkeit, Nutzern die Teilnahme an digitalen Bonuspunkteprogrammen in mobile-pocket anzubieten. mobile-pocket übernimmt die Anmeldung zum Stammkundenprogramm eines Händlers für Sie, indem die notwendigen Daten (meist vollständiger Name, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Filiale) an den Händler (Unternehmen die Kundenkarten verwenden) übermittelt werden und der Händler in Folge eine digitale Kundenkarte ausstellt. Diese Informationen (Daten) werden dem jeweiligen Händler weitergeleitet, damit Sie an dem ausgewählten Programm teilnehmen können. Sie stimmen der Übermittlung Ihrer Daten durch Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung und gesonderter Abfrage in mobile-pocket gesondert zu und haben dabei in der Regel auch die AGB bzw Datenschutzerklärung des jeweiligen Händlers zu akzeptieren. 

Sofern Sie Informationen über die vom jeweiligen Händler verarbeiteten Daten zu Ihrer Person wünschen oder Sie mit der Verwendung seiner Daten durch den jeweiligen Händler nicht mehr einverstanden sind, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Händler.
 

mobile-pocket Hilfe

Sie können uns über die Hilfe-Funktion in mobile-pocket direkt kontaktieren und über Fehler, die beim Betrieb der App auftreten, informieren. Dabei werden die Kommunikationsdaten, also Ihre Anfragen und deren Beantwortung, verarbeitet. Weiters sendet uns die App bei Abstürzen automatisch einen Fehlerbericht, der technische Informationen enthält, die uns bei der Behebung des Problems und der Weiterentwicklung helfen. 

Nutzungsdaten 

IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf die App zugegriffen wird, Name der App, verwendete Version, gesehene Seite (z.B. Startseite der App), genutzte Aktion (z.B. Klick), Request (Dateiname der angeforderten Datei), Plattform (Geräte-Bezeichnung), Lokalisierung des Betreibers (Zuordnung der gekürzten IP-Adresse und Internetservicebetreiber), zufällig generierte Session-ID (Speicherung beschränkt auf Nutzungsdauer der App), zufällig generierte Langzeit-ID (Speicherung bis zur Löschung oder Neuinstallation), Uhrzeit des Zugriffs.

App-Analyse

Um technische Berichte zur Funktionalität unsere App erstellen können, setzen wir ein Monitoring Tool der Firma Dynatrace ein. Folgende Informationen werden erhoben, ohne dass dabei ein Personenbezug hergestellt wird:

  • besuchte Seiten (z.B. Startseite der App)
  • App-Abstürze
  • öffentliche IP des Dienstanbieters
  • Standort
  • verwendetes Gerät
  • Version des Betriebssystems und der verwendeten App

Zusätzlich nutzen wir Google Analytics for Firebase (bzw. Firebase Analytics) von Google, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Firebase Analytics verwendet spezielle Identifikationsmechanismen auf mobilen Geräten (Android Advertising ID und Advertising Identifier für iOS) bzw. Technologien die sich ähnlich wie Cookies auf Webseiten verhalten. Dabei wird eine eindeutige Gerätekennzeichnung (Google-Werbe-ID / IDFA) und Applikations-Nutzungsdaten an diesen Webanalysedienst übertragen. Mehr Informationen zum Umgang mit Userdaten bei Firebase Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy. Die Beziehung zu diesem Analyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission namens „Privacy Shield“.

bluesource verarbeitet bei den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Diensten folgende Daten:

  • Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Geschlecht, App-ID, IP-Adresse, hinterlegte Kundenkarten (eventuell mit Foto)
  • Daten über das Nutzungsverhalten (Interaktion innerhalb der App, Zeit, Dauer) 
  • technische Daten (Art und Modell des Gerätes, auf dem die App verwendet wird, Mobilfunkanbieter des Nutzers, Art und Version des Betriebssystems, Push Token, Mobile Werbe-IDs (IDFA, AAID), Land in dem die Sim Karte des Users angemeldet ist, Sprache die am Gerät eingestellt ist)
  • den Standort des Nutzers

Speicherdauer Ihrer Daten

bluesource speichert Ihre Daten nur so lange, wie sie zum Erreichen des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind und keine sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Erfordernisse (wie z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) für eine längere Speicherung bestehen.

Wer bekommt Ihre Daten?

Wir geben Händlern die Möglichkeit, Teilnehmer ihrer Kundenbindungsprogramme (Nutzer, die eine Kundenkarte des jeweiligen Händlers in der App hinterlegt haben) oder andere mobile-pocket Nutzer über Aktionen zu informieren. 

Dazu kann bluesource den Betreibern der Kundenbindungsprogramme auf Anfrage eine Liste mit den Kundennummern/Barcodenummern und die Mobile Werbe-IDs (IDFA, AAID) ihrer Stammkunden übermitteln, die ihre Kundenkarte digital in mobile-pocket gespeichert haben, damit sie diese Daten mit ihren bestehenden Kundendaten zusammenführen und etwaige Angebote noch besser auf die Nutzer ausrichten können.

Wir geben Händlern und Drittanbietern auch die Möglichkeit, selbst Inhalte in mobile-pocket auszuspielen bzw. ihre Dienste in mobile-pocket zu integrieren (wie zum Beispiel Angebote, Gutscheine oder Aktionen). In diesem Fall wird Händlern und Drittanbietern die IP-Adresse, sowie die Mobile Werbe-IDs (IDFA, AAID) der Nutzer übermittelt, damit diese dem Nutzer ihre Inhalte anzeigen können.

Für Händler besteht die Möglichkeit, Nutzern die Teilnahme an digitalen Bonuspunkteprogrammen in mobile-pocket anzubieten. Nutzer die an diesen Programmen teilnehmen möchten, müssen hierzu die vom jeweiligen Händler geforderten Informationen bekanntgeben (etwa Name, Kartennummer, eingescannte Rechnungen udgl.). Diese Informationen (Daten) werden dem jeweiligen Händler weitergeleitet, damit der Nutzer an den Programmen teilnehmen kann. 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt 

Dieser ist unter bluesource – mobile solutions gmbh, Softwarepark 32, 4232 Hagenberg i.M., Österreich mit dem Zusatz „z.Hd. des Datenschutzbeauftragten“ oder per E-Mail unter: datenschutz(at)mobile-pocket.com erreichbar.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz von mobile-pocket haben, können sie jederzeit Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragen aufnehmen.

Recht auf Auskunft 

Nutzer unserer App haben jederzeit das Recht, Auskunft über die von ihnen verarbeiteten Daten zu verlangen. Eine kurze Mail – unter Beifügung einer Ausweiskopie und der Mitteilung, dass Auskunft über die Datenverarbeitung begehrt wird – an: datenschutz(at)mobile-pocket.com genügt. Wir werden möglichst rasch, jedenfalls aber binnen einem Monat Anfragen beantworten. Alternativ dazu können Nutzer über die Hilfe-Funktion in mobile-pocket direkt mit uns in Kontakt treten.

Recht auf Löschung, Einschränkung, Richtigstellung, Übertragung und Widerruf zur Datenverarbeitung 

Darüber hinaus haben Nutzer unserer App das Recht, ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten, jederzeit – und ohne Angabe von Gründen – zu widerrufen, die Datenverarbeitung einzuschränken und/oder zu verlangen, dass ihre Daten gelöscht oder richtiggestellt werden. Weiters haben Nutzer die Möglichkeit das Recht, die Übertragung ihrer personenbezogenen Daten zu begehren. Auch hierzu genügt eine kurze Mail unter Beifügung einer Ausweiskopie sowie der Angabe des Begehrens, an: datenschutz(at)mobile-pocket.com. Alternativ dazu können Nutzer über die Hilfe-Funktion in mobile-pocket direkt mit uns in Kontakt treten.

Widerspruch

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie in generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen genügt eine E-Mail an datenschutz@mobile-pocket.com.

Beschwerde

Wenn Nutzer der Ansicht sind, dass bluesource ihre Daten entgegen der Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet, haben diese das Recht, sich an die für Datenschutz zuständige Stelle zu wenden (für den Sitz von bluesource ist die österreichische Datenschutzkommission zuständig, Nutzer haben aber auch die Möglichkeit, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde ihres jeweiligen Aufenthaltslandes zu erheben). 

Technische und organisatorische Maßnahmen

Der Schutz der uns bekanntgegebenen personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die uns Nutzer über die App oder per Mail bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich unseren Nutzern sowie der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Applikation und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. 

 

Hagenberg, am 31.03.2020

bluesource – mobile solutions GmbH

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies um die Webseite für Sie noch angenehmer zu gestalten. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung und Deaktivierung von Cookies durch Einstellungs-Änderungen finden Sie in unseren Cookie Richtlinien.